irland journal: Ireland Highlights – Uragh Stone Circle

irland journal: Ireland Highlights – Uragh Stone Circle

In der Ausgabe Nr. 2/3 – 2017 des Magazins „irland journal“ erschien in meiner Fotokolumne „Ireland Highlights“ meine Aufnahme des Uragh Stone Circle:

Die Beara Halbinsel im Südwesten Irlands ist gespickt mit Altertümern aus grauer Vorzeit. Darunter befinden sich etliche Steinkreise, die teilweise recht einfach zu Fuß zu erreichen sind. Einer der bemerkenswertesten ist der Uragh Stone Circle am Ufer des Loch Inchiquin. Besonders beeindruckend ist der knapp 2,40 Meter hohe Monolith, der zwar leicht versetzt neben dem Steinkreis steht aber mit ihm eine harmonische Einheit bildet. Über die ursprüngliche Nutzung dieser steinzeitlichen Monumente kann man heutzutage nur spekulieren. Am naheliegendsten sind rituelle oder kalendarische Funktionen.
Da der Steinkreis auf privatem Land liegt, hat der Landbesitzer eine Kasse aufgestellt und verlangt „Eintrittsgeld“ für die Überquerung seines Landes. Im September 2017 lag der Eintrittspreis bei stolzen 4 Euro.

Infos zum irland journal:
Seit 1990 gibt das vierteljährlich Magazin „irland journal“ einen unabhängigen, kritischen wie liebevollen Überblick über das Geschehen auf der grünen Insel. Oft kritisch von manch staatlicher Stelle beäugt, berichtet das irland journal eher vorurteilslos über das Geschehen in allen gesellschaftlichen Bereichen, von Politik bis zur Wirtschaft, von Kultur bis Kirche.
Weitere Infos gibt es unter: www.irland-journal.de

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen