fbpx



Ihre Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@stefanschnebelt.com widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Benutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

irland journal: Ireland Highlights – Kilcoe Castle

irland journal: Ireland Highlights – Kilcoe Castle

In der Ausgabe Nr. 1 – 2017 des Magazins „irland journal“ erschien in meiner Fotokolumne „Ireland Highlights“ meine Aufnahme des Kilcoe Castle:

„Kilcoe Castle sollte restauriert werden, aber nur ein Narr würde so etwas tun, jemand mit mehr Geld als Verstand.“ Dieses Zitat stammt vom britischen Schauspieler und Oscar-Preisträger Jeremy Irons, der dann noch ergänzte „Vermutlich bin ich dieser Jemand“. Und so kaufte Irons 1988 gemeinsam mit seiner irischen Frau Sinead Cusack das Turmhaus, das seit dem Jahr 1603 dem Zerfall ausgeliefert war. Angeblich soll das Schauspielerehepaar über £ 1 Million in die sechs Jahre dauernde Restaurierung investiert haben. Nach Fertigstellung dieser beispiellosen Instandsetzung erntete der Schauspieler jedoch nicht nur Lob. Der kräftige orangefarbene Anstrich des Turmhauses sorgte bei so manchem Nachbarn für Irritation und polarisiert bis zum heutigen Tag.
Bestaunen kann man das Castle am Ufer der Roaringwater Bay nahe des Ortes Ballydehob im County Cork. Allerdings nur von außen, da es als privater Wohnsitz nicht der Öffentlichkeit zugänglich ist.

Infos zum irland journal:
Seit 1990 gibt das vierteljährlich Magazin „irland journal“ einen unabhängigen, kritischen wie liebevollen Überblick über das Geschehen auf der grünen Insel. Oft kritisch von manch staatlicher Stelle beäugt, berichtet das irland journal eher vorurteilslos über das Geschehen in allen gesellschaftlichen Bereichen, von Politik bis zur Wirtschaft, von Kultur bis Kirche.
Weitere Infos gibt es unter: www.irland-journal.de

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen