White Strand auf Great Blasket Island, Co. Kerry, Irland

In weiter Ferne, so nah…

Diese Aufnahme entstand letzten September am White Strand auf der Großen Blasketinsel. Bei solch einem Bilderbuchwetter wie bei meinem letzten Besuch ist die Überfahrt zur Insel ein pures Vergnügen. Toben jedoch Stürme über der Insel sind die Blaskets vom Festland abgeschnitten.

 

Tomás Ò Criomthain (Tomás O’Crohan), der sein ganzen Leben auf der Großen Blasketinsel verbrachte, schrieb darüber in seiner Autobiographie „Die Boote fahren nicht mehr aus“ (1929): Unsere Insel ist nur eine Klippe in der offenen See; und immer wieder bläst der Sturm den salzigen Gischt über die ganze Insel hinweg; dann wagen wir nicht, unseren Kopf aus dem Loch zu stecken, genauswenig wie die Kaninchen, das auf Inishvickilaun in seinem Bau hockt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

88 + = 92