Lough Looscaunagh Rainbow

Regenbogen über Lough Looscaunagh

  • von

Der Lough Looscaunagh liegt eher unspektakulär direkt am Ring of Kerry zwischen Molls’ Gap und Ladies View. Das eigentliche Spektakel fand über dem See statt in Form eines doppelten Regenbogens.

 

Während der Bearbeitung des Bildes irritierte mich das dunkle Band zwischen den beiden Regenbogen und ich dachte es handle sich um einen Abbildungsfehler. Der Abgleich mit anderer Aufnahmen von Doppelregenbogen zeigte jedoch, dass dieses Phänomen Teil des Schauspiels ist. Es ist das sogenannte „Alexanders dunkles Band“, benannt nach Alexander von Aphrodisias, der es im Jahr 200 erstmal beschrieb. Es entsteht, weil das Licht zwischen dem Haupt- und Neben-Regenbogen von den Regentropfen so reflektiert wird, dass es das Auge bzw. die Kamera des Betrachters nicht erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.