Sonnenuntergang bei Bloody Foreland in County Donegal, Irland

Bloody Foreland

Dieses Bild stammt aus meinem neuen „Irland 2013“-Kalender und zeigt den Küstenabschnitt bei Bloody Foreland. Der martialisch anmutende Name rührt daher, dass die Felsen dieses Gebiets im Licht der untergehenden Sonne rot zu glühen scheinen. Leider war von diesem Effekt nichts zu sehen, als ich dort war. Stattdessen erhielten jedoch die Wolken ein warmes, fast goldenes Licht von der untergehenden Sonne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

31 − 29 =